Zurück zu Frankreich

2018 Petit St. Jacques
St Jacques d’Albas

6,20 

2018 Petit St. Jacques, Chateau St Jacques d’Albas

Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Name: Petit St. Jacques
Erzeuger: Château St. Jacques d’Albas (ca. 30 ha Rebfläche)
Herkunft: Frankreich, Minervois, Laure Minervois
Jahrgang: 2018 – exzellenter Jahrgang in Südfrankreich
Rebsorte: 42% Cabernet, 32% Syrah, 26% Grenache
Qualitätsstufe: IGP Coteaux de Peyriac – Indication Géographique Protégée (Landwein)
Ausbau: Edelstahl
Aroma: Kirsche, Johannisbeeren, würzige Noten
Geschmack: trocken, präsente Tannine, dezente Säure, mittelkräftiger Wein
Trinktemperatur: 16-18°C
Trinkreife: 2020-2024; bleibt dank des Drehverschlusses noch lange fruchtig-frisch
Servieren: Kann sofort nach dem Öffnen serviert werden. Mittleres bis grosses Glas.
Speisen: Pasta, Fleischgerichte, Gegrilltes, Käse, mediterrane Küche
Analyse: Alkohol: 14,0%vol.; Säure: 5,4 g/l; Zucker: 0,4 g/l
Kommentar: Graham Nutter hat das Weingut 2001 übernommen, davor wurden die Trauben an die Genossenschaft verkauft. Heute bewirtschaftet er das Gut gemeinsam mit senem Sohn Andrew. Petit St. Jacques ist der Einstiegswein des Gutes und verkörpert Frucht und Würze des Südens ohne störenden Holzgeschmack. Empfehlenswert ist Chateau Albas, der ambitionierte Erstwein des Gutes aus der Appellation Minervois.
Artikel Nr.: 1389
Preis/Fl.: 6,20 € / incl.19% MwSt. / Inhalt: 0,75 l (8,27 €/Ltr.)  zzgl. Versand

Zusätzliche Information

Land

, ,

Weingut

Rebsorte

, ,