Zurück zu Deutschland

2017 Spätburgunder 1.Lage
Andreas Laible

14,00 

2017 Spätburgunder Plauelrain 1.Lage, Andreas Laible

Beschreibung

Name: Spätburgunder Plauelrain 1. Lage
Erzeuger: Weingut Andreas Laible (Rebfläche 7,5 ha)
Herkunft: Weinbaugebiet: Baden, Bereich: Ortenau, Gemeinde: Durbach
Jahrgang: 2017 – exzellenter Jahrgang in Durbach
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot Noir, Pinot Nero, Blauburgunder)
Qualitätsstufe: Qaulitätswein (QbA) – Spätburgunder Plauelrain ist ein 1.Lage-Wein nach Definition des VDP. Es gibt folgende Kategorien: Gutswein, Ortswein, 1. Lage, Grosses Gewächs. Weine der Kategorie 1. Lage sind geschmacklich mit einer gehobenen Spätlese vergleichbar.
Ausbau: Holzfass
Aroma: Sauerkirsche, Brombeere, Mocca
Geschmack: trocken, fein verwobene Tannine, präsente Säure, kräftiger Wein
Trinktemperatur: 18-20°C
Trinkreife: 2020-2025
Servieren: Kann sofort nach dem Öffnen serviert werden. Grosses Glas.
Speisen: Reh, Sauerbraten, Lamm, Wachtel, Rinderbraten, geschmortes Fleisch, z.B. Wildente oder Wildhase
Kommentar: Das Weingut Andreas Laible baut hauptsächlich Riesling und Spätburgunder an und ist Mitglied im VDP. Die Weine erzielen regelmässig beste Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene.
Artikel Nr.: 1507
Preis/Fl.: 14,00 € / Inhalt: 0,75 l / incl. 19% MwSt.  (18,67 €/Ltr.)  zzgl. Versand

Zusätzliche Information

Land

, ,

Weingut

Rebsorte