Zurück zu Deutschland

2020 Rosé
Lämmlin-Schindler

8,50 

2014 Spätburgunder Sonnenstück 1. Lage Lämmlin-Schindler

Beschreibung

Name: Rosé Mauchen
Erzeuger: Weingut Lämmlin-Schindler (Rebfläche 18 ha)
Herkunft: Baden, Markgräflerland, Mauchen
Jahrgang: 2020 – exzellenter Jahrgang im Markgräflerland
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot Noir, Pinot Nero, Blauburgunder)
Qualitätsstufe: Qualitätswein (QbA) – Rosé Mauchen ist ein Ortswein nach Klassifikation des VDP. Es gibt folgende Kategorien: Gutswein, Ortswein, Erste Lage, Grosses Gewächs. Weine der Kategorie Ortswein sind geschmacklich in etwa mit einem gehobenen Kabinettwein vergleichbar und meist finessenreich.
Ausbau: Holzfass
Aroma: Waldfrüchte, Kirsche, dezente Holznote
Geschmack: trocken, verhaltene Tannine, eingebundene Säure, mittelkräftiger Wein
Trinktemperatur: 18-20°C
Trinkreife: 2021-2023
Servieren: Kann sofort nach dem Öffnen serviert werden. Mittleres bis grosses Glas.
Speisen: kräftige Vorspeisen, Suppen, zum Grillen, zu Tapas
Analyse: Alkohol: 12,0%vol.; Säure: 5,7 g/l; Restzucker: 2,9 g/l
Kommentar: Das Weingut Lämmlin-Schindler gehört zu den besten Weingütern in Baden, ist seit 2006 Mitglied im VDP und wird von Gerd Schindler nach kontrolliert biologischen Richtlinien geleitet, empfehlenswert auch das gutseigene Restaurant „Zur Krone“
Artikel Nr.: 1014
Preis/Fl.: 8,50 € / incl.19% MwSt. / Inhalt: 0,75 l (11,33 €/Ltr.)  zzgl. Versand

Zusätzliche Information

Land

, ,

Weingut

Rebsorte